Sie haben JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert.
Bei dieser Website wird JavaScript dazu eingesetzt, um die Bilder entsprechend der Displaygröße auszuliefern. So ist es möglich, einem Smartphone oder Tablet kleinere Bilder zu senden und dadurch die Übertragung der Daten zu beschleunigen. Wenn JavaScript im Browser deaktiviert ist, werden leider keine Bilder angezeigt!
 

Bienenwanderwagen

26. Oktober 2013

Das Bienenmuseum Niederbeisheim konnte mir Hilfe der Kreissparkasse Schwalm-Eder im Rahmen der Förderung aus den »175-Projekten« einen gut erhaltenen Bienenwagen aus der ehemaligen DDR anschaffen, der am 26. Oktober in Nordstemmen (Landkreis Hildesheim) abgeholt wurde.

Bild: Der Landwirt aus Burgstemmen hat den Bienenwanderwagen schon angehängt

Ein Landwirt aus Nordstemmen half bei der Verladung des Bienenwanderwagens auf den Transporter.


Bild: Der Landwirt muss ganz schön rangieren

 

Bild: Langsam kommt der Wanderwagen auf die Auffahrrampe

 

Bild: Ja, gut! Weiter so!

 

Bild: Mist, der platte Reifen lässt ihn zu weit nach links rutschen. Also wieder runter damit!

Der Landwirt musste ganz schön rangieren, denn der platte Reifen am Wanderwagen lässt ihn immer wieder seitlich wegrutschen.


Bild: Es ist geschafft!

 

Bild: Auch der Landwirt atmet tief durch! Es war ein hartes Stück Arbeit!

Es ist geschafft! Der Bienenwanderwagen steht auf dem Transporter und alle können tief durchatmen! Für den Landwirt war es ein hartes Stück Arbeit!


Bild: Endlich! Die Ankuft am Bienenmuseum gestaltete sich unspektakulär!

Nach etwas über vier Stunden Fahrt sind wir gut am Lebendigen Bienenmuseum angekommen.


Bild: Bitte andocken!

Jetzt muss der Wanderwagen nur noch vom Transporter runtergezogen und auf seinen vorbestimmten Stellpaltz bugsiert werden.


Bild: Ach, ging das Abladen schnell!

 

Bild: Erika Geiseler sagt an: Hierhin soll der Bienen-Wanderwagen!

Hier erklärt Erika Geiseler gerade, wo der Bienenwanderwagen stehen soll.


Bild: Auch am Bienenmuseum muss wieder kräftig rangiert werden!

Auch am Bienenmuseum musste wieder kräftig rangiert werden.


Bild: Passt! Steht! Geschafft! – Alles gut gegangen!

 

Bild: Jetzt wartet der Bienen-Wanderwagen auf neue Besucher (Bienen und Menschen)!

Endlich steht er da, wo er hin soll.

 






zum Seitenanfang