Sie haben JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert.
Bei dieser Website wird JavaScript dazu eingesetzt, um die Bilder entsprechend der Displaygröße auszuliefern. So ist es möglich, einem Smartphone oder Tablet kleinere Bilder zu senden und dadurch die Übertragung der Daten zu beschleunigen. Wenn JavaScript im Browser deaktiviert ist, werden leider keine Bilder angezeigt!
 

Offizielle Übergabe des Solar-Sonnenwachsschmelzers

26. Mai 2014

Am 26.05.2014 wurde das Projekt »Solar im Quadrat bringt flüssiges Wachs« an das Lebendige Bienenmuseum in Niederbeisheim, mit den beiden Initiatoren Frau Erika Geiseler und Herrn Hans-Joachim Flügel, offiziell übergeben.

In diesem Projekt war das Ziel einen Sonnenwachsschmelzer, mit dessen Hilfe aus den Bienenwaben reines Bienenwachs herausgeschmolzen wird, zu bauen. Das besondere an diesem Sonnenwachsschmelzer ist, dass er mit Hilfe eines durch Solarenergie angetriebenen Motors, immer in der zur Sonne idealen Position gehalten und automatisch nachgeführt wird.

Ein ähnliches Gerät wurde bislang nur durch ein Projekt im Rahmen von »Jugend forscht« entwickelt, funktionierte jedoch nur im Labor und nicht unter realen Bedingungen.

Dem Verein ist es nun mit der finanziellen Unterstützung der Kreissparkasse Schwalm-Eder aus der Aktion »175-Projekte« und mit der tatkräftigen Unterstützung von Freunden und Helfern des Vereins gelungen, ein funktionstüchtiges Gerät zu entwickeln und zu bauen.

Dieser Sonnenwachsschmelzer ist eine echte Innovation und ein einzigartiger Prototyp, welcher hoffentlich Nachahmer in den Reihen der Imker finden wird.

Bild: Übergabe des Solar-Sonnenwachsschmelzers im Rahmen der Aktion »157 Projekte« der Sparkasse Schwalm-Eder

Der neue Solar-Sonnenwachsschmelzer verbindet auf innovative Weise Natur und Technik.
Text und Foto: Hendrik Ludolph (Kreissparkasse Schwalm-Eder)

 





zum Seitenanfang